Am 20. Februar 2019 durfte das Team der Ambulanz nach der Eröffnung für die Patientinnen und Patienten seit November 2018 nun auch im etwas feierlicheren Rahmen ihre Pforten öffnen. Ambulanzleiter Prof. Dr. med. Tobias Esch begrüßte die Gäste, unter denen sich sowohl zahlreiche Personen aus dem ärztlichen Bereich der Region Witten, als auch die Bürgermeistern von Witten, Sonja Leidemann, befanden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führten die Gäste durch die Ambulanzräumlichkeiten und demonstrierten dabei ihre Arbeitsweise. So konnten die Interessierten an einer Qigong -Sequenz teilnehmen, oder aber auch eine Kurzbehandlung mit Akupunkturnadeln erhalten. Wir freuen uns sehr über das überaus positive Feedback der Besucherinnen und Besucher.

Weitere Informationen finden Sie unter anderem in diesem Artikel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung: https://www.waz.de/staedte/witten/neue-wittener-uni-ambulanz-wurde-jetzt-offiziell-eroeffnet-id216497021.html

 

Sowie in der offiziellen Pressemitteilung der Universität Witten/Herdecke:

https://www.uni-wh.de/detailseiten/news/universitaetsambulanz-witten-feierlich-eroeffnet-so-funktioniert-integrative-allgemeinmedizin-7486/